Wer eine natürliche Verhütungsmethode wählt, muss seinen Körper kennen!

Natürliche Verhütungsmethoden

Zu den natürlichen Verhütungsmethoden zählt man alle Verfahren,  bei denen keine körperfremden, äußeren Mittel oder Substanzen angewandt werden, um eine Schwangerschaft zu verhindern.

Natürlichkeit und keine Nebenwirkungen
- aber schwer im Gebrauch

Allgemein lässt sich zu den natürlichen Verhütungsmethoden sagen, dass sie durch fehlende mechanische oder hormonelle Eingriffe keine Nebenwirkungen verursachen und daher sehr schonend für den Körper sind. Die Durchführung und Anwendung ist allerdings komplizierter als bei anderen Methoden und erfordert einen höheren organisatorischen Aufwand. Der Grad ihrer Wirksamkeit und Zuverlässigkeit ist abhängig von der genauen Einhaltung der angewandten Methode. Zudem bietet diese  Methode keine Sicherheit vor Geschlechtskrankheiten.

Informier Dich über die natürlichen Verhütungsmethoden: